Osteopathie Roland Semlow, Logo

Bei Schmerzen

baby_bauchbaby_kindrueckenjedes_alter

Behandlungsbeispiele/Hilfe möglich bei:

  • Rückenschmerzen akut oder chronisch
  • Gelenkschmerzen aller Art und Gelenke
  • Spannungen (muskuläre, fasciale, viscerale etc.)
  • Bauchschmerzen, Verdauungsbeschwerden aller Art
  • Kopfschmerzen, Migräne, Schwindel, Tinnitus
  • Schmerzen im Hals-Nasen-Ohren-Bereich
  • Hexenschuss
  • Ischiasbeschwerden
  • Herzschmerzen, Herzrhythmusstörungen
  • Bandscheibenvorfällen
  • Bänderrissen
  • und Vielem Anderen mehr

Schmerzen sind oft mit Blockaden im Gewebe oder in den Energieflüssen des Körpers verbunden. Die Osteopathie als sinnvolle Ergänzung zur klassischen Schulmedizin bietet hier eine andere Herangehensweise, um die Ursachen der Schmerzen langfristig zu beseitigen. Ihr Körper sendet Ihnen mit einem Symptom oder Schmerz, daß er etwas nicht mehr Allein kompensieren kann – und ruft um Hilfe!

Hier wird das System Mensch auf Vitalitäts- und Spannungsänderungen untersucht und behandelt.

Häufig befindet sich die eigentliche Ursache für die Beschwerden in der Vergangenheit, wie z.B. durch lange zurückliegende Stürze mit den dabei einhergehenden physikalischen Kräften – je länger diese her sind, um so mehr mußte der Körper diese schon kompensieren, und befindet sich dann irgendwann in einer Notsituation, in der er durch den Schmerz signalisiert, daß er endlich Hilfe benötigt.

Bei dieser Herangehensweise können Schmerzen in den Gelenken, im Rücken, Bewegungsapparat nach solchen Verstauchungen und Verletzungen sanft korrigiert und auch Reparaturprozesse eingeleitet werden.

Reparatur / Wiederherstellung möglich:

Reparatur / Wiederherstellung der jeweiligen Gewebe in den physiologischen Normalzustand, soweit es der Schadens-Zustand noch zuläßt bzw. soweit es noch möglich ist, je nach Vitalität des Patienten:

  • Bandscheibenvorfall /-totalvorfall
  • Bänderrisse (Kreuzbänder, Außen-/Innenbänder, Syndesmosen etc.)
  • Knochenrisse/-brüche
  • Infarktgewebe (Herz, Hirn – soweit noch möglich)
  • Verhinderung von anstehenden Infarkt-Situationen (Herz, Hirn)
  • Blutgefäß-Aneurysmen (Arterien, Venen – wenn noch möglich)
  • und Vieles Andere mehr…

Ich überlasse es Ihnen selbst, sich einen Vorher – Nachher – Nachweis zu besorgen, für die jeweils unterschiedlichen angegebenen Varianten hat es genügend Beispiele gegeben, teilweise mit Vorher-Nachher-Dokumentation, allerdings nicht bei allen Ereignissen und Patienten, da jeder Patient Selbst entscheiden darf, ob er/sie diesen Nachweis einholen möchte – ich muß es jedem Selbst überlassen, da der Freie Wille nicht beeinflußt werden darf …

IHR SYSTEM , der INNERE ARZT, die INNERE INTELLIGENZ in Ihnen ist der WAHRE HEILER, ich bin als TRADITIONELLER OSTEOPATH der ZUHÖRER um Dem Inneren System den richtigen Stützpunkt, die richtige Hilfestellung zu geben, in dieser Wertschätzung und dem Respekt vor diesem Inneren Arzt in Ihnen, in der Demut vor der Schöpfung, liegt der Zauber und die Chance aller Möglichkeiten !!!