Osteopathie Roland Semlow, Logo

Für jedes Alter

baby_bauchbaby_kindrueckenjedes_alter

  • Begleitende kiefernorthopädische Behandlung (Zahnfehlstellungen)
  • Begleitende augenärztliche Behandlung (Schielen, Tränenabflussstörung)
  • Beschwerden im Wirbelsäulen- und Gelenkbereich (z.B. Blockierungen, Arthrosen, Bandscheibenprobleme)
  • Herz-, Lungen-, und Kreislauferkrankungen (z.B. Raucherlunge, Hypertonie)
  • Tinnitus, Schwindel
  • Gynäkologische Erkrankungen, unerfüllter Kinderwunsch
  • Verdauungsbeschwerden
  • Schlafstörungen
  • Atemwegserkrankungen
  • Organsenkungen
  • Blasenentzündung,
  • Prostatabeschwerden

Ihr Auto schaffen Sie regelmäßig zum TÜV, doch wie sieht es mit Ihrem Körper aus? Sie pflegen ihn außen und innen? Die starken Alltagsbelastungen wie Stress, Zeitmangel, und fehlender Ausgleich an Bewegungen führen oft zu inneren Störungen und Problemen. Gönnen Sie sich deshalb von Zeit zu Zeit nicht nur eine Pause, sondern auch Zeit für eine innere Inspektion Ihres Körpers.

Ebenfalls als Prophylaxe für ein gesundes Älterwerden können Sie die Traditionelle Osteopathie sehen:

So kann die Möglichkeit von Schlaganfällen, Herzinfarkten oder anderen gravierenden Erkrankungen verschont zu bleiben, durch regelmäßige Osteopathische Behandlungen deutlich größer sein – und dies ganz ohne Chemie!

Ihr Osteopath spürt Blockaden auf und löst Sie sanft, so daß Vitalität in die Gewebe zurückkehrt, die Selbstheilungskräfte Ihres Körpers sich entfalten können und Sie auf Ihrem Weg zur Gesundheit begleiten.

Dabei ist Ihre Mithilfe unbedingt wichtig, denn nur wenn Sie bestimmte Verhaltens- und Gedankenmuster ändern, wird der Weg zur Gesundheit erfolgreich sein. Der Osteopath betrachtet den Organismus als Einheit von Körper, Geist und Seele. Das heißt, nur wenn diese drei Faktoren in die Balance kommen, werden Sie nachhaltig gesund werden.